Qualifikation
 
Qualität von Sachverständigen-Gutachten
Der Begriff Gutachter oder Sachverständiger ist in Deutschland nicht geschützt. Es sind daher auch Menschen anzutreffen, die sich Gutachter nennen, deren Sachkunde aber nicht ausreichend ist, um Verkehrswertgutachten anzufertigen.
Wie können Sie sich sicher sein, einen Sachverständigen mit Ihrer Immobilie zu betrauen, dessen Gutachten den qualitativen Ansprüchen von Banken, Behörden u. Gerichten genügt.

Der Gutachter sollte eine entsprechende Praxiserfahrung und eine fundierte Ausbildung haben.

Ich kann auf eine langjährige Erfahrung im Bereich Immobilienfinanzierung und Immobilienbewertung zurückblicken, was einen großen Erfahrungsschatz mit sich bringt.
Diese Kenntnisse wurden von mir in der Zeit von 2008 bis 2009 mit einer Ausbildung zum Diplom-Sachverständigen (DIA) für die Bewertung von bebauten u. unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten
an der Deutschen Immobilien-Akademie an der Universität Freiburg GmbH, unterlegt.
Des weiteren erfolgt die laufende Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen an der Deutschen Immobilien Akademie (DIA).
Sie können daher versichert sein, in mir einen fach- und sachkundigen Partner im Bereich Immobilienbewertung zu haben.

Diplom-Urkunde
 
Qualifikation
  • Ausbildung zum Bankkaufmann
  • Über 20 Jahre berufliche Tätigkeit als Sparkassenmitarbeiter im Immobilienbereich, mit Schwerpunkt Finanzierung
  • Lfd. Teilnahme an Fort- u. Weiterbildungsmaßnahmen
  • Absolvierung der Deutschen Immobilienakademie (DIA) an der Universität Freiburg GmbH, und Abschluss zum Dipl. Sachverständigen (DIA) für die Bewertung von bebauten u. unbebauten Grundstüken, Mieten und Pachten
  • Selbständige Tätigkeit im Bereich Immobilienvertrieb und Immobilienbewertung