Vorteil Alleinauftrag
 
Der Alleinauftrag bringt Ihnen Vorteile:
Was für einen Alleinauftrag spricht!
(oder verderben viele Köche wirklich den Brei!?)

Kann für Sie als Verkäufer ein Alleinauftrag auch Nachteile haben? Ja. Aber nur wenn Sie an einen schlechten Makler geraten (die soll es auch geben). Und welche Vorteile haben Sie, wenn Sie mir einen Alleinauftrag geben?

Ich werde vertraglich verpflichtet den Verkauf Ihrer Immobilie sorgfältig und nachhaltig bis zum sicheren Abschluss zu betreiben.

Der Alleinauftrag gilt befristet. Die Frist ist frei wählbar.

Nur beim Makleralleinauftrag lässt sich für Sie der bestmögliche Marktpreis erzielen. Denn Ihre Immobilie wird nicht zu unterschiedlichen Preisen angeboten, was den Preisverfall nach sich zieht.

Der Alleinauftrag bringt Planungssicherheit. Er ermöglicht uns gezielte Investitionen in die Vermarktung.

Nur beim Makleralleinauftrag wird die Abwertung Ihrer Immobilie durch Mehrfachangebote verhindert.

Ihre Immobilie wird nicht durch (schlimmstenfalls zeitgleiche) Mehrfachangebote von verschiedenen Seiten (Verkäufer, Maklerkollegen, ...) totgeworben oder zu unterschiedlichen Preisen angeboten. Dies führt zwingend zum Preisverfall, auch weil Interessenten glauben könnten der Verkäufer steht unter Zeitdruck und der Preis wird fallen.

Nur beim Makleralleinauftrag werden wir als Ihr Makler durch keinen weiteren Makler in unserer Arbeit behindert.

Kaufinteressenten haben die Gewissheit, mit dem allein zuständigen Makler zu verhandeln. Sie laufen nicht Gefahr, von einem weiteren Makler, mit dem sie möglicherweise zum selben Objekt Kontakt hatten, eine Courtagerechnung zu erhalten.

Nur beim Makleralleinauftrag setzen wir uns intensiv mit unserem gesamten Know-How für den Verkauf ein. Denn dann sind wir sicher, dass wir gemeinsam mit Ihnen Erfolgt haben werden.

In Einzelfällen kann es von Vorteil sein, wenn unterschiedliche Interessentenkreise angesprochen werden, in diesen Fällen entscheiden und kontrollieren wir, ob durch Gemeinschaftsgeschäfte mit Maklerkollegen der Verkauf forciert werden kann. Das Gemeinschaftsgeschäft verhindert die vorgenannten Unsicherheiten bei den Interessenten.

Nur Sie als Verkäufer und wir verfügen über möglicherweise verkaufsentscheidende Informationen. Das gibt uns die Möglichkeit, Vorteile hervorzuheben und überflüssigen Informationen zurückzustellen. Eventuelle Nachteile werden trotzdem nicht verschwiegen, denn mit daraus folgenden Problemen wäre niemandem geholfen.

Auch mit einem Alleinauftrag will ich Ihnen Ihre Entscheidungsfreiheit nicht nehmen. Sie alleine legen fest, zu welchem Preis, wann und an wen Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten.

Haben ich Ihr Interesse geweckt?